Warum Yoga?

Yoga ist Sanskrit und bedeutet soviel wie Körper und Geist zusammenführen und in Einklang bringen.

In verschiedenen Yoga-Styles kannst du deinen Körper bewusst mehr oder weniger fordern und entspannen! Ich bevorzuge das klassische Hatha Yoga mit Asana (Körperübung), Pranayama (Atemübung), Meditation und Tiefenentspannung.

Beim Hatha Yoga kann ich meinen eigenen Style sehr gut einfliessen lassen und baue von sanften bis powervollen Einheiten meine Yoga Kurse aus – sie sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Yoga kann Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Asthma oder andere Atemwegserkrankungen sowie Depressionen und viele weitere Beschwerden lindern oder sogar heilen!

Das Gute am Yoga – man kann (fast!) nichts falsch machen und man kann jederzeit beginnen! 😉 Man braucht keine teuren Trainingsgeräte sondern nur gemütliche Kleidung und schon geht’s los!

Mein Motto: „don´t force yourself!“
(zwinge dich zu nichts! – deinen Körper liebevoll wahrnehmen & „Wettkampfgedanken“ loslassen)

Ich freue mich, dich bei einem meiner Kurse kennenzulernen 🙂

Namaste
Rita ॐ